“Ich bin mir vorgekommen, als wäre ich in Gedanken viel häufiger dort gewesen als hier. Ich hab das mein amerikanisches Gefühl genannt.”
– aus: “Chikago” von Theodora Bauer

Von 3. bis 12. März zeigt die Wortwiege in Wiener Neustadt ihre Romanadaption von “Chikago”. Die Geschichte von Katica, Anica und Feri, die in der Zwischenkriegszeit zwischen dem Burgenland und Chicago ihr Glück suchen, wird als Szenische Skizze in einer Verbindung aus Schauspiel, Lesung und Musik gezeigt.

Die Regie führt Anna Maria Krassnigg, es spielen Nina C. Gabriel, Anna Maria Krassnigg und Niko Lukic.

Die Vorstellungen:

Do 3. März 2022, 19:30 Uhr – Premiere mit Einführungsgespräch
Fr 4. März, 19:30 Uhr
Sa 5.März, 19:30 Uhr
So 6. März, 15 Uhr
Fr 11. März, 19:30 Uhr
Sa 12. März, 19:30 Uhr

Weitere Infos und Karten hier.