Antigone – die Geschichte von der starken Frau, die in Zeiten des Krieges um Gerechtigkeit und Menschlichkeit kämpft, ist zeitlos und aktuell. Katja Ladynskaya hat den ca. 2500 Jahre alten Klassiker bearbeitet und mit persönlichen Texten ergänzt. In den letzten Monaten wurde für die russische Autorin und Regisseurin selbst die Frage immer dringlicher: Wie geht man in Opposition zu einem autoritären Überwachungsstaat?
 
“Antigone” ist ab Ende September 2022 unter der Regie von Katja Ladynskaya am Theater Phönix Linz zu sehen – und in “Welten parallel” (Schultz & Schirm Theater-Edition No. 9) nachzulesen.
 
29. September 2022, 19.30 Uhr
1. Oktober 2022, 19.30 Uhr
2. Oktober 2022, 19.30 Uhr
5. Oktober 2022, 19.30 Uhr
6. Oktober 2022, 19.30 Uhr
7. Oktober 2022, 19.30 Uhr
8. Oktober 2022, 19.30 Uhr
9. Oktober 2022, 19.30 Uhr
12. Oktober 2022, 19.30 Uhr
21. Oktober 2022, 11.00 Uhr
22. Oktober 2022, 19.30 Uhr
23. Oktober 2022, 16.00 Uhr
26. Oktober 2022, 19.30 Uhr
27. Oktober 2022, 19.30 Uhr
28. Oktober 2022, 19.30 Uhr
3. November 2022, 19.30 Uhr
4. November 2022, 11.00 Uhr
5. November 2022, 19.30 Uhr
11. November 2022, 19.30 Uhr
12. November 2022, 19.30 Uhr
13. November 2022, 19.30 Uhr
17. November 2022, 11.00 Uhr
18. November 2022, 19.30 Uhr
19. November 2022, 19.30 Uhr
20. November 2022, 19.30 Uhr