Wir überarbeiten unsere Webseite. Daher funktionieren manche Funktionen oder Links möglicherweise noch nicht reibungslos. Bei Fragen sind wir gerne per Mail für Sie da.

Das wird eine spannende Gegenüberstellung: Die Dramatisierung Kurzgeschichte Das tägliche Leben von Marie von Ebner-Eschenbach trifft am 9. August erstmals auf Theodora Bauers Einakter Am Vorabend. Zwei Frauen, zwei Leben und zwei scheinbar unerklärliche Verbrechen stehen im Mittelpunkt der Aufführungen im Thalhof wortwiegeDie Regie führen Anna Maria Krassnigg und Jérôme Junod, gespielt wird an folgenden Terminen:

Do 9.8. / Fr 10.8. / Sa 11.8. / Fr 17.8. / Sa 18.8. / So 19.8. / Fr 24.8. / Sa 25.8. / Mi 29.8. / Do 30.8. jeweils 19:00 Uhr

Zu weiteren Infos und Karten geht’s hier.